Esther Hirsch wird neues Vorstandsmitglied von EAEA

Der neue Vorstand von EAEA

Die Mitglieder des Europäischen Verbands für Erwachsenenbildung (EAEA - European Association for the Education of Adults) haben auf ihrer Generalversammlung am 23. Juni 2015 in Porto einen neuen Vorstand gewählt. Per Paludan Hansen aus Dänemark wurde in seiner Funktion als Präsident wiedergewählt. Darüber hinaus wurden 11 weitere Vorstandsmitglieder gewählt. Esther Hirsch, kommissarische Leiterin von DVV International, wurde als Vertreterin für Deutschland gewählt.

EAEA ist auf europäischer Ebene der größte Zusammenschluss von Verbänden und Institutionen im Bereich der allgemeinen Erwachsenenbildung. Zurzeit zählt der Verband 137 Mitgliedsorganisationen in 44 Ländern und repräsentiert europaweit mehr als 60 Millionen Lernende.

EAEA fördert das Lernen im Erwachsenenalter und setzt sich für den Zugang zu Bildung und die Teilnahme speziell an nicht-formaler Erwachsenenbildung für alle Menschen, insbesondere für gesellschaftliche Gruppen, die in der Bildung momentan unterrepräsentiert sind, ein.

Der neue EAEA-Vorstand ist für zwei Jahre gewählt und besteht aus Vertretern aus zwölf verschiedenen Ländern. Mehr Informationen und kurze Biographien zu allen Vorstandsmitgliedern finden sich unter http://www.eaea.org/en/home/in-focus/eaea-gets-a-new-executive-board.html

Mehr Informationen zu EAEA unter: www.eaea.org

DVV International

Weltweit

DVV International arbeitet mit mehr als 200 Partnern in über 30 Ländern.

Zur interaktiven Weltkarte