Mai 2017

Jetzt online: Webinar mit Paul Holdsworth über die neue europäische Kompetenzagenda

Ein Webinar mit Paul Holdsworth (Europäische Kommission), das am 2. Mai von ICAE und DVV International organisiert wurde, ist ab sofort online verfügbar.

Ein Webinar mit Paul Holdsworth (Europäische Kommission), das am 2. Mai von ICAE und DVV International organisiert wurde, ist ab sofort online verfügbar.

Im Rahmen des virtuellen Seminars 2017 zum Thema "Skills and Competencies" haben der Internationale Rat für Erwachsenenbildung (ICAE) und DVV International zum ersten Mal eine begleitende Online-Diskussion in Form eines Webinars angeboten. Das virtuelle Seminar sowie das Webinar basierten auf Ausgabe 83 der DVV International-Fachzeitschrift Adult Education and Development (AED).

Während des Webinars präsentierte Paul Holdsworth seinen Artikel über The new Skills Agenda for Europe, den er gemeinsam mit Dana Bachmann für die letzte AED-Ausgabe verfasst hat. Paul Holdsworth ist Teamleiter für Erwachsenenbildung in der Generaldirektion für Beschäftigung, Soziales und Integration der Europäischen Kommission.

Die Europäische Kommission hat mit der „New Skills Agenda for Europe“ 2016 eine neue, umfassende europäische Kompetenzagenda verabschiedet. Die Agenda umfasst eine Reihe von Maßnahmen, um die Bürgerinnen und Bürger in der EU mit den Kompetenzen auszustatten, die sie auf dem Arbeitsmarkt benötigen. Gleichzeitig sollen vorhandene Kompetenzen und Qualifikationen sichtbarer und vergleichbarer gemacht werden.

Shermaine Barrett, Senior Lecturer an der Hochschule für Technik und Berufsbildung an der Technischen Universität Jamaika und Mitglied des ICAE-Vorstandes und des AED-Redaktionsbeirats, kommentierte die Präsentation aus karibischer Sicht.

Das Webinar fand am 2. Mai statt. Über 30 Teilnehmende aus Europa und anderen Teilen der Welt diskutierten mit. Das Webinar in englischer Sprache steht online zur Verfügung unter https://youtu.be/NXLiOAOo_I4 

Weitere Informationen zum virtuellen Seminar (auf Englisch) finden sich unter http://virtualseminar.icae.global/

DVV International

Weltweit

DVV International arbeitet mit mehr als 200 Partnern in über 30 Ländern.

Zur interaktiven Weltkarte