März 2018

Virtuelles Seminar zu “inclusion and diversity” startet am 5. März

© Nhung Le für AED 84/2017

Am 5. März startet der Internationale Rat für Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit DVV International ein englischsprachiges virtuelles Seminar zum Thema “inclusion and diversity”.

Am 5. März startet der Internationale Rat für Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit DVV International ein englischsprachiges virtuelles Seminar zum Thema “inclusion and diversity”. Das kostenlose E-Mail-Seminar wird durch zwei Webinare ergänzt.

Der Internationale Rat für Erwachsenenbildung bietet jedes Jahr nach Erscheinen der Fachzeitschrift Adult Education and Development (herausgegeben von DVV International) die Gelegenheit, die Themen der aktuellen Ausgabe in einem virtuellen Seminar zu diskutieren. Grundlage für die Debatte bilden ausgewählte Beiträge der Fachzeitschrift. Das diesjährige Seminar bietet die Möglichkeit, Konzepte, Erfahrungen und Methoden rund um den Themenkomplex “inclusion and diversity” aus verschiedenen Regionen und Kontexten auszutauschen und neue Initiativen anzuregen.

Das virtuelle Seminar beginnt am 5. März und dauert etwa vier Wochen. Die folgenden Artikel der Ausgabe 84 der Fachzeitschrift Adult Education and Development bilden den Ausgangspunkt des Seminars:

Inclusion, Diversity and Exclusion: Thoughts from within Aswat – Palestinian Gay Women
Rima Abboud, Aswat, Palästina

Building diversity in staff: Migrants as professionals in Austrian adult education
Annette Sprung, Universität Graz, Österreich

Building the capacity of adult educators to create inclusive classrooms
Shermaine Barrett, University of Technology, Jamaica

Inclusion on stage: A Zambian theatre case
Daniel L. Mpolomoka und Selina Banda, Zambian Open University, Zambia

Das Seminar ist kostenlos und offen für alle Interessierten. Anmeldungen sind jederzeit möglich unter policy@icae.global. Das virtuelle Seminar läuft per E-Mail in englischer Sprache. Beiträge und Kommentare (maximal 500 Wörter) können auch in Französisch oder Spanisch eingereicht werden, und werden dann ins Englische übersetzt.

Ergänzend zum E-Mail-Seminar wird ein Webinar mit Autorin Shermaine Barrett aus Jamaica angeboten, sowie ein Webinar mit den Autoren/innen Daniel L. Mpolomoka und Selina Banda aus Zambia. Datum und Uhrzeit sowie die Möglichkeiten zur Registrierung werden während des Seminars bekannt gegeben.

DVV International

Weltweit

DVV International arbeitet mit mehr als 200 Partnern in über 30 Ländern.

Zur interaktiven Weltkarte