Stories

UIL birthday cake and three high representatives of the city of Hamburg and of adult education

DVV International beglückwünscht das UNESCO-Institut für Lebenslanges Lernen (UIL), das kürzlich sein 70-jähriges Bestehen mit einer hoch interessanten Veranstaltung in Hamburg beging, unter Beteiligung prominenter Moderator*innen, Kolleg*innen und Partner*innen des Instituts sowie weiterer Akteure*innen aus der ganzen Welt.

Read more
, Uwe Gartenschläger, stellvertretender Direktor, DVV International

CONFINTEA VII: Transformation braucht Investitionen in Erwachsenenbildung

Vom 15. bis 17. Juni 2022 brachte die CONFINTEA VII die weltweite ALE-Gemeinschaft in Marrakesch, im Königreich Marokko zusammen. Die CONFINTEA (Conférence internationale sur l'éducation des adultes) findet seit 1949 alle zwölf Jahre unter der Schirmherrschaft der UNESCO statt. Sie ist das zentrale globale Format für den Austausch und die Festlegung von Zielen im Bereich der Erwachsenenbildung.

Read more
Gruppenfoto von Erwachsenenbildungsexpert*innen vor Flaggen, Ho Chi Minh City

Der Aktionsrahmen von Marrakesch (MFA), das Ergebnisdokument der CONFINTEA VII, hat der ALE-Gemeinschaft zweifelsohne Wesentliches zu bieten: die Anerkennung von ALE als integraler Bestandteil des Lebenslangen Lernens, die Forderung nach einem umfassenden ALE-System und die hervorgehobene Bedeutung lokaler ALE-Institutionen wie z.B. der kommunalen Lernzentren (CLC). Aber was konkret bedeutet das für die Mitgliedsländer der UNESCO?

Read more
Vierter Nationalkongress für Jugend- und Erwachsenenbildung, Peru

Die CONFINTEA wird von offiziellen Delegationen und Vertretern von Organisationen der Zivilgesellschaft besucht. Bei der siebten CONFINTEA war DVV International aufgrund seiner führenden Rolle in der Erwachsenenbildung und Entwicklungszusammenarbeit Teil der offiziellen peruanischen Delegation. Daraus ergibt sich eine Verantwortung, die sich nicht in den Beiträgen zur Konferenz erschöpft.

Read more
Menschen am Konferenztisch in einer Diskussion

Am 4. Oktober 2022 führte das Regionalprojekt "Östliche Nachbarn" seine erste Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Europäischen Vereinigung für Erwachsenenbildung (EAEA) durch, mit 50 Teilnehmer*innen aus sechs Ländern: Armenien, Georgien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, der Ukraine und Moldawien. Dieser Online-Workshop bot lokalen Organisationen der Zivilgesellschaft und öffentlichen Einrichtungen wie Ministerien und lokalen Behörden die Möglichkeit, einen allgemeinen Überblick über die CONFINTEA-Prozesse zu gewinnen, den Wert der CONFINTEA-Ergebnisse für die Vertretung der Interessen der Erwachsenenbildung zu diskutieren und Ideen zur Umsetzung der Empfehlungen des Aktionsrahmens von Marrakesch (MFA) auszutauschen.

Read more
, Christoph Jost, Director, DVV International

Feministische Entwicklungspolitik

Women regarding red capsica

Die neue Bundesregierung, die seit Ende 2021 im Amt ist, setzt sich für die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Leben ein, unabhängig von Geschlecht, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Hautfarbe, Behinderung oder anderen Merkmalen. In diesem Sinne wird das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) eine feministische Entwicklungspolitik betreiben. DVV International verfügt auf diesem Gebiet bereits über reiche Erfahrung.

Read more
Unsere Arbeit

Weltweit

DVV International arbeitet mit mehr als 200 Partnern in über 30 Ländern.

Zur interaktiven Weltkarte

Cookie-Einstellungen
Sie verlassen DVV International
Wichtiger Hinweis: Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Webseiten von DVV International. DVV International macht sich die durch Links erreichbaren Webseiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalt nicht verantwortlich. DVV International hat keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten von Ihnen auf dieser Seite verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite entnehmen.