Curriculum globALE

Was ist das Curriculum globALE?

Curriculum globALE (CG) ist ein interkulturelles ergebnisorientiertes Kerncurriculum für das Lehren und Lernen von Erwachsenen weltweit. Es wurde gemeinsam vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) sowie vom Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV International) entwickelt. In fünf Modulen beschreibt es die relevanten Kompetenzen für erfolgreiche Kursleitungen und gibt Hinweise zur praktischen Umsetzung.

An wen richtet sich das Curriculum globALE?

Das Curriculum richtet sich zunächst an Träger und Organisationen der Erwachsenenbildung, die sicherstellen wollen, dass das Qualifikationsniveau ihrer Lehrenden professionellen Ansprüchen genügt. Hierzu stellt das Curriculum globALE als qualitätssichernder Referenzrahmen einen internationalen Standard bereit, der über die Ebene der Erwachsenenbildungsträger hinaus auch noch an interessiertes Fachpublikum sowie an bildungspolitische Entscheidungsträger adressiert ist.

Kontakt DVV International 

Uwe Gartenschlaeger

Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshochschul-Verbandes
DVV International
Königswinterer Straße 552b
53227 Bonn
0049-(0)228-97569-49
gartenschlaeger@dvv-international.de

Kontakt DIE

Susanne Lattke

Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V.
German Institute for Adult Education
Leibniz Centre for Lifelong Learning
Heinemannstr. 12-14
53175 Bonn
0049 (0)228 3294-121
lattke@die-bonn.de

Sie verlassen DVV International
Wichtiger Hinweis: Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Webseiten von DVV International. DVV International macht sich die durch Links erreichbaren Webseiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalt nicht verantwortlich. DVV International hat keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten von Ihnen auf dieser Seite verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite entnehmen.