Adult Education in an interconnected world – Festschrift zu Ehren von Heribert Hinzen

Anlässlich der Verabschiedung von Prof.(H) Dr. Heribert Hinzen, ehemaliger Institutsleiter und jahrzehntelanger Mitarbeiter von DVV International, hat das Institut eine Festschrift zu seinen Ehren herausgegeben.

Der Band versammelt Beiträge von Weggefährten Heribert Hinzens aus den letzten vier Jahrzehnten. Zu Wort kommen ebenso Vertreter aus dem Deutschen Volkshochschul-Verband und den Volkshochschulen wie Freunde und Partner aus dem universitären Bereich, wichtigen internationalen Netzwerken und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Der Band gliedert sich in drei Teile:

Adult education – the international discourse, befasst sich mit den zentralen globalen Diskussionen und Vorgaben, die nach der Überzeugung Heribert Hinzens zunehmend an Bedeutung auch für nationale Politiken und Wirklichkeiten gewinnen.

Der zweite Teil, Adult education – trends and practices, beschäftigt sich mit zentralen Themenfeldern wie der beruflichen Bildung, der Professionalisierungsdebatte oder etwa den Herausforderungen der Migration. Er umfasst sowohl deutsche, als auch europäische und globale Erfahrungen.

Im dritten Teil, Adult Education and Development, geht es um die für DVV International und das Wirken von Heribert Hinzen konstituierende Verbindung von Erwachsenenbildung und Entwicklung. Diese Verbindung definiert die weltweite Einzigartigkeit von DVV International, die durch die Überzeugung gespeist wird, dass Jugend- und Erwachsenenbildung außerhalb des formalen Systems einen wichtigen, oft zentralen Betrag zur Herstellung von Chancengleichheit und Emanzipation leisten kann.

Heribert Hinzen begann seine Tätigkeit beim Deutschen-Volkshochschulverband 1977. Er war unter anderem von 1991 – 1995 und von 1999 – 2009 Leiter von DVV International. Darüber hinaus hat er die Länder- und Regionalbüros in Sierra Leone, Ungarn und zuletzt in Südostasien geleitet. Er wird das Institut auch künftig als Berater unterstützen.

Der Band ist in der Reihe International Perspectives in Adult Education (IPE) erschienen, eine Publikationsreihe, die Heribert Hinzen Ende der 80er Jahre mitbegründet hat.

Der Band ist online verfügbar unter folgendem Link: IPE 71 - Adult Education in an interconnected world

Printexemplare können über info@dvv-international.de kostenfrei bezogen werden.

Unsere Arbeit

Weltweit

DVV International arbeitet mit mehr als 200 Partnern in über 30 Ländern.

Zur interaktiven Weltkarte