Das MOJA Journal of Adult Education ist da

Das MOJA Journal of Adult Education ist eine Zeitschrift, die sich dem Austausch und der Förderung von Wissen und praktischen Erfahrungen in der afrikanischen Erwachsenenbildung widmet, um den Kontinent und seine Menschen zu fördern.

 

MOJA Journal of Adult Education cover

©DVV International

Ende 2022 wurde die erste Ausgabe des MOJA Journal of Adult Education in englischer Sprache veröffentlicht. Die französische Version folgte, und nun sind beide zum Download verfügbar.

Das MOJA Journal of Adult Education ist eine Zeitschrift, die sich dem Austausch und der Förderung von Wissen und praktischen Erfahrungen in der afrikanischen Erwachsenenbildung widmet, um den Kontinent und seine Menschen zu fördern. Die Zeitschrift ist transdisziplinär ausgerichtet und bemüht sich um einen umfassenden Ansatz, indem sie Beiträge über Schnittstellen von Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung in Afrika fördern. Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen auf allen Ebenen und in allen Bereichen der Erwachsenenbildung und angrenzenden Gebieten sind eingeladen, Beiträge einzureichen.

Das MOJA Journal for Adult Education wurde im Mai 2022 ins Leben gerufen, nachdem im April 2021 die MOJA Digital Platform eingerichtet worden war. Es erscheint einmal im Jahr und behandelt ein Schwerpunktthema. Die Zeitschrift erscheint in englischer und französischer Sprache. Sie wird in Afrika und international verbreitet. Sie erscheint hauptsächlich online mit einer kleinen Druckauflage. Finanziert wird das MOJA Journal vom deutschen Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Es ist kostenlos und kann in englischer und französischer Sprache von der MOJA-Plattform heruntergeladen werden (https://www.mojaafrica.net/en/moja-journal ; www.mojaafrica.net/fr/moja-journal).

Zielgruppe und Autor*innen

Unsere wichtigste Zielgruppe sind Erwachsenenbildner*innen auf allen Ebenen des Erwachsenenbildungssystems in Afrika. Wir freuen uns auf Beiträge von Erwachsenenbildner*innen, die sich mit Unterricht, Organisation und Verwaltung befassen, politischen Entscheidungsträger*innen und Meinungsbildner*innen, mit Erwachsenenbildung befassten Wissenschaftler*innen, aber auch Vertreter*innen angrenzender Bereichen wie der Gesundheitserziehung, der staatsbürgerlichen Bildung, der Landwirtschaft und der Gemeindeentwicklung. Darüber hinaus richtet sich die Zeitschrift auch an nicht-professionelle Leser*innen, die sich für Themen im Kontext der Erwachsenenbildung interessieren.

Jetzt Beiträge für Heft 2 einreichen!

Wir sind uns bewusst, dass Afrika mit anhaltenden sozioökonomischen Problemen konfrontiert sind. Wir wissen aber auch, dass der Kontinent reich ist an Konzepten und innovativen Praktiken, um auf diese Probleme zu reagieren. In der zweiten Ausgabe des MOJA Journal geht es Erfahrungen aus der Arbeit von Erwachsenenbildner*innen, die sich mit kommunalen Ernährungssystemen und Lebensunterhalt beschäftigen.

Wir bitten um Einsendungen zu folgenden Fragen:

1.           Wie gehen Gemeinden mit Nahrung und Hunger um? Wie bauen sie gemeinschaftliche Systeme zur Lebensmittelversorgung auf?

2.           Welche neuen und/oder aufkommenden Praktiken gibt es beim Aufbau solcher gemeinschaftlicher Systeme zur Lebensmittelversorgung und Sicherung der Existenzgrundlagen?

3.           Wie unterstützen Erwachsenenbildner*innen die Entwicklung gemeinschaftlicher Systeme zur Lebensmittelversorgung und und zur Sicherung der Lebensgrundlagen?

4.           Wie denken wir solche gemeinschaftlichen Versorgungssysteme und, damit verbunden, die Lebensgrundlagen (neu)?

Klicken Sie hier, um detaillierte Informationen zum Einreichen eines Artikels für Ausgabe 2 zu erhalten!

 

Unsere Arbeit

Weltweit

DVV International arbeitet mit mehr als 200 Partnern in über 30 Ländern.

Zur interaktiven Weltkarte

Cookie-Einstellungen
Sie verlassen DVV International
Wichtiger Hinweis: Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Webseiten von DVV International. DVV International macht sich die durch Links erreichbaren Webseiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalt nicht verantwortlich. DVV International hat keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten von Ihnen auf dieser Seite verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite entnehmen.