Was ist Bildung? – Neue Publikation veröffentlicht

Was ist Bildung? Publikation von EAEA und DVV International

Im Rahmen eines EU-Projektes ist die englischsprachige Veröffentlichung „What is Bildung – and how does it relate to ALE“ erschienen. Das Buch gibt einen umfassenden Einblick in die Fragestellung, warum die Erwachsenenbildung (Adult Learning and Education, ALE) nicht nur auf Lernen, sondern auf Bildung setzen sollte. Die Publikation ist der erste Teil einer sechsteiligen Reihe, die sich auf europäischer Ebene mit dem Begriff Bildung und seinen verschiedenen thematischen Aspekten beschäftigt. Unter der Leitung von DVV International, (Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshochschul-Verbandes) und EAEA (European Association for the Education of Adults) beteiligen sich insgesamt elf europäische Partner an dem Projekt "Building Inclusive Lifelong Learning Systems by Developing a European Understanding of Bildung for the Next Generations", das noch bis Mitte 2023 läuft.

Die Publikation "What is Bildung?" bietet einen fundierten und prägnanten Überblick über den Begriff „Bildung“ und untersucht, welche Art von Bildung erforderlich ist, um für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts besser gerüstet zu sein. Eine auf dem Konzept der „Bildung“ basierende Erwachsenenbildung kann dem Menschen helfen, sich in einem zunehmend komplexen Umfeld und in einer unbekannten Zukunft zurechtzufinden, und fördert Toleranz und Neugierde. „What is Bildung“ enthält einen Überblick über die Geschichte, die Bedeutung und das Potenzial des europäischen Bildungskonzepts und führt so nicht nur in den Begriff Bildung ein, sondern grenzt ihn auch vom heutigen Mainstream der Erwachsenenbildung ab. Das EU-Projekt möchte zur Innovation in der Erwachsenenbildung in Europa beitragen, indem es das ganzheitliche Konzept von Bildung aufgreift und das politische und praktische Potenzial erforscht. Das jetzt veröffentlichte Konzept will außerdem zu einem weniger instrumentellen Bildungsansatz beitragen. Es ermöglicht jedem Einzelnen, sich aktiver als Bürgerin oder Bürger an der Demokratie und an der Gesellschaft zu beteiligen. Damit trägt es zur Weiterentwicklung des Sektors bei und adressiert zentrale Herausforderungen der Integration für die europäische Gesellschaft.

Nach dem Erleben der Covid-19-Krise im ersten Projektjahr hat sich der Blick der Projektpartner auf die Schwierigkeiten, unter denen der Erwachsenenbildungssektor zu leiden hat, nochmals deutlich geschärft. Das EU-Projekt zielt auch darauf ab, eine lösungsorientierte Verarbeitung der Pandemie zu fördern, Ungleichheiten zu bekämpfen und einen integrativeren Ansatz in der Erwachsenenbildung zu unterstützen. In den nächsten Monaten werden die thematischen Schwerpunkte Bildung und digitales Lernen, Demokratie, Nachhaltigkeit und das Erlernen von Grundfertigkeiten jeweils als eigenständige Publikationen folgen.

Mehr Informationen zum europäischen Projekt Bildung: https://eaea.org/project/bildung

Englischsprachige Publikation „What is Bildung“ herunterladen

Unsere Arbeit

Weltweit

DVV International arbeitet mit mehr als 200 Partnern in über 30 Ländern.

Zur interaktiven Weltkarte

Cookie-Einstellungen
Sie verlassen DVV International
Wichtiger Hinweis: Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Webseiten von DVV International. DVV International macht sich die durch Links erreichbaren Webseiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalt nicht verantwortlich. DVV International hat keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten von Ihnen auf dieser Seite verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite entnehmen.