DVV International Mexiko schließt Abkommen mit regionalem Erwachsenenbildungszentrum

Direktorin von CREFAL, Dr. Mercedes Gabriela Vazquez Olivera, und Regionaldirektorin des DVV International in Mexiko, Susanna Hess-Kalcher, mit dem unterzeichneten Abkommen.

Direktorin von CREFAL, Dr. Mercedes Gabriela Vazquez Olivera, und Regionaldirektorin des DVV International in Mexiko, Susanna Hess-Kalcher, mit dem unterzeichneten Abkommen.

Am 8. Oktober 2021 hat DVV International Mexiko ein Abkommen über die künftige Zusammenarbeit CREFAL (Centro de Cooperación Regional para la Educación de Adultos en América Latina y el Caribe) unterzeichnet. CREFAL wurde 1950 im Rahmen des Abkommens zwischen der Organisation Amerikanischer Staaten und UNESCO von der mexikanischen Regierung als regionales Zentrum gegründet. CREFAL arbeitet seit 70 Jahren für die Verbesserung der Erwachsenenbildung in Lateinamerika und der Karibik. Die Unterzeichnenden beschließen, ab 2022 gemeinsam in Mexiko zu agieren. Den Rahmen der Zusammenarbeit bildet die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Ziel der Zusammenarbeit ist, die Bildung von Jugendlichen und Erwachsenen weiter zu fördern, um die Partizipation der Bevölkerung an einer nachhaltigen sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung zu ermöglichen.

Unsere Arbeit

Weltweit

DVV International arbeitet mit mehr als 200 Partnern in über 30 Ländern.

Zur interaktiven Weltkarte

Cookie-Einstellungen
Sie verlassen DVV International
Wichtiger Hinweis: Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Webseiten von DVV International. DVV International macht sich die durch Links erreichbaren Webseiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalt nicht verantwortlich. DVV International hat keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten von Ihnen auf dieser Seite verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite entnehmen.